Interview mit unserem Kunden Gebrüder Becker GmbH

Interview mit unserem Kunden Gebrüder Becker GmbH

Digitalisierung im Einkauf ist strategisch! Aber was heißt das konkret? Wie nehmen unsere Kunden die Digitalisierung in Angriff, damit auch ein greifbarer Erfolg dabei entsteht? Unser Partnerunternehmen "Durch Denken Vorne Consult", konkret Frank Sundermann, interviewt Sven Wimper. Herr Wimper ist der Einkaufsleiter unseres Kunden Gebrüder Becker GmbH. Zusammen mit dem Geschäftsleiter der shouldcosting GmbH erörtert Herr Wimper das Vorgehen in diesem überaus spannenden Projekt. Erfahren Sie, warum dieses Projekt "pure Digitalisierung" ist, wie profitabel diese Analyse für Gebrüder Becker GmbH war und warum noch viele Projekte mit der shouldcosting GmbH durchgeführt werden.

Sie haben Interesse an faktenbasierten und schnell umsetzbaren Einsparungen und suchen nach Wegen, die Versorgungsknappheit zu meistern? Kommen Sie auf uns zu. Wir helfen Ihnen mit purer Digitalisierung!

Projekt "Einsparungen realisieren" starten

Zurück

Verwandte Artikel

Kosten kennen, bevor Kosten entstehen

Versuchen Sie es mal mit Predictive Costing

costdata zu Besuch bei shouldcosting

Es waren viele, aufgrund der Pandemie hauptsächlich online stattfindende Meetings, mit costdata....

STAUFEN.INOVA bei shouldcosting GmbH

Es war ein wunderbarer Frühlingstag, als Urs Hirt - Co-Geschäftsleiter der STAUFEN.INOVA AG - uns...